Wikingercamp in Wolfenbrück

Harte Gesellen und rauhe Sitten herrschen unter den Wikingern. Wo immer die Drachenschiffe am Horizont erscheinen, erzittern die Menschen.
Sie sind ein rauhes Leben im Norden gewohnt. Kälte, Regen und ein karges Leben sind ihnen nicht fremd. Doch sie lieben auch die Fremde und das Abenteuer.
In ihren Lagern ist jeder willkommen, der sich mit ihnen verbündet.

Willst Du mit uns lernen, was die guten Seiten der Wikinger waren? Dann mach dich auf zu unserem Wikingercamp vom 27. Juli bis zum 2. August und melde dich an.

Albtrauf-Hajk vom 22. – 24. März

 

Gruppenbild Albtrauf-Hajk 2013Für alle Rangers von 12 – 18 Jahren: Wir werden im März einen Teil des Albtraufwanderwegs erkunden und dabei unsere pfadfinderischen Fähigkeiten testen!

Wie bei einem Hajk üblich werden wir im Wald übernachten und uns dafür selbst die Biwaks bauen. Wir werden mit minimaler und guter Ausrüstung maximalen Spaß haben!

Rangertage vom 29. – 31. Oktober

RangertageFür die Herbstferien haben die Rangers wieder etwas Besonderes für die 6 – 10 Jahre alten Kids geplant:

Von Montag bis Mittwoch von 10.00 Uhr morgens bis nachmittags um 17.00 Uhr geht es raus in die Natur. Bei Geschichten, Theater und Spielen am Lagerfeuer und im Wald wird es keine Langeweile geben.

Der Unkostenbeitrag beträgt für Mitglieder 4 € pro Tag, für Gäste 6 € pro Tag. Es gibt auch die Möglichkeit, nur an einzelnen Tage teilzunehmen.

Mitbringen sollte man:

  • einen kleinen Rucksack,
  • feste Kleidung,
  • eine Trinkflasche,
  • einen Becher,
  • einen tiefen Teller und
  • Besteck.

Mehr Infos und Anmeldung telefonisch unter 07192/20582 oder info@rr-murrhardt.de.

Großes Rangerfest am 14. Juli

Am 29.09.2011 hatte der Gemeinderat beschlossen, den Royal Rangers Pfadfindern das Gebäude an der Fornsbacher Straße 21 bis auf Weiteres zur Verfügung zu stellen. In einem internen Namenswettbewerb wurde das Haus mittlerweile „Rangervilla“ genannt und war auch schon Schauplatz etlicher Übernachtungen und Aktionen der verschiedenen Altersgruppen unserer Pfadfinderschaft.

Da der große Berg von Arbeiten ziemlich geschmolzen ist, wollen wir die Einweihung „unserer“ Räume gebührend feiern! Am 14.07.2012 werden wir um 14.00 Uhr mit einem Festgottesdienst beginnen, der wie bei Pfadfindern üblich unter freiem Himmel stattfindet. Ab 15.30 Uhr wird es dann Bewirtung und verschiedene Attraktionen geben – besonders für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene.

Den Flyer zur Einweihung gibt es hier.

Planänderung für Pfadfinder- und Pfadrangerstufe

Das Nachthajk (ursprünglich geplant für den 6. – 7. Juli) wird auf den Herbst verschoben – wir unterstützen dafür die Rangers aus Winnenden beim großen Mädlesfest (800-Jahr-Feier):

  • Freitag, 6. Juli, 17.00 – 22.00 Uhr: Aufbau des Tores und diverse Attraktionen
  • Samstag, 7. Juli, nach Absprache: Mithelfen auf dem Fest
  • Sonntag, 8. Juli, 18.00 – 22.00 Uhr: Abbau

Für Pfadranger gibt es die Möglichkeit diese Aktion als 1-Stern RIDE anrechnen zu lassen.

Klettersteig am Roc de Tovière

KlettersteigNach dem Sommercamp dieses Jahr vom 27. – 31. August werden wir einen besonders schönen Klettersteig begehen! Der Roc de Tovière liegt nicht weit entfernt vom Val-d’Isère in den französischen Alpen.

Das wird ein Abenteuer der besonderen Art für alle Jugendlichen ab 12 Jahren! Pflicht ist dafür ein Probeklettern am 9. Juni in Stuttgart.

Alles Wichtige zum Klettersteig findest du auf dem Einladungsflyer.

Was kommt 2013?

JachtAn Pfingsten 2013 werden wir – weil wir als Pfadfinder ja immer weiterlernen wollen – etwas Neues wagen, was wir in unserem Stamm so noch nie gemacht haben: eine Segelfreizeit am Peleponnes in Griechenland!

Frank Lehmann aus Stuttgart hat dort eine Jacht (s. Bild), auf der noch Plätze frei sind. Merk dir schon mal den Termin vor: Freitag 17. Mai bis Samstag 1. Juni 2013 in den Pfingstferien.

Geplant sind ein dreitägiges Landhajk, Segeln, ein Camp auf einer einsamen Insel und was uns sonst noch bis dahin einfällt. Wir haben maximal 22 Plätze – eingeladen sind alle Jugendlichen ab 12 Jahren. Vergisst nicht, dich anzumelden!

Anmeldung zum Sommercamp

Es ist soweit, die Anmeldung fürs Sommercamp 2012 ist da! An Spannung und Abenteuer wird es dort garantiert nicht fehlen. Sei mit dabei, wenn es gilt das Land von dem unrechtmäßigen König zu befreien! Alle Infos dazu gibt es hier.

Rangertage vom 11. bis 13. April

Flyer Ranger-AktionstageFür die Osterferien haben die Rangers wieder etwas Besonderes für die 6 – 8 Jahre alten Kids geplant: Wir werden eintauchen in die Welt des alten Ägyptens und die Tage eines besonderen Pharaos und seines Großwesirs.

Von Mittwoch bis Freitag nach Ostern geht es von morgens um 9.30 Uhr bis nachmittags um 17.00 Uhr raus in die Natur. Bei Geschichten, Theater und Spielen am Lagerfeuer und im Wald wird es keine Langeweile geben. Es gibt auch die Möglichkeit nur einzelne Tage teilzunehmen.

Der Unkostenbeitrag beträgt für Mitglieder 6 € pro Tag, für Gäste 8 € pro Tag. Mitbringen sollte man:

  • einen kleinen Rucksack,
  • feste Kleidung,
  • eine Trinkflasche,
  • einen Becher,
  • einen tiefen Teller und
  • Besteck.

Mehr Infos und Anmeldung telefonisch unter 07192 20582 oder info@rr-murrhardt.de.

Wir sind umgezogen!

Seit dem 3. Februar sind wir in unseren neuen Räumen an der Fornsbacher Straße 21. Manches ist zwar noch provisorisch, aber wir fühlen uns hier zuhause und sind begeistert über die Möglichkeiten, die wir nun haben.

Schau vorbei in der Rangervilla und erlebe, was Pfadfinder so unvergleichlich macht: Abenteuer, gute Freunde und viele starke Aktionen!

Was alles geschehen ist

Wie schon die Murrhardter Zeitung berichtet hat, sind wir endlich umgezogen. Beim Umbau haben wir erstaunliche Versorgung erlebt: Wir bekamen Rigipsplatten geschenkt, Farbe für die vielen Wände, Gips, massive Sockelleisten aus Eiche, Elektromaterial im Wert von 600 € und Einiges mehr. Dafür danken wir allen Spendern und unserem Vater im Himmel!

Wir konnten eine sehr günstige gebrauchte Einbauküche mit Elektrogeräten kaufen und haben alle Räume gestrichen. Der Garten wurde gerodet, Sperrmüll weggebracht, Wände herausgerissen, der Boden geflickt … Viele Helfer haben insgesamt Hunderte von Stunden gearbeitet, um das neue Domizil für die Rangers herzurichten – doch die Arbeit daran geht natürlich immer weiter.

Namenswettbewerb

Beim Mitarbeitertreffen am 15. November fiel die Wahl für den Namen unseres Hauses an der Fornsbacher Straße fast einstimmig auf den Namen „Rangervilla“. Damit hat Benny Schenk 20 € gewonnen und wir freuen uns, dass unser „Baby“ nun einen Namen hat!